Handlungsempfehlungen aus dem 3. Helmholtz Sustainability Summit

Der Helmholtz Arbeitskreis Forum Nachhaltigkeit hat die einzelnen Ergebnisse noch einmal detailliert aufgearbeitet und daraus Handlungsempfehlungen formuliert. Diese Handlungsempfehlungen sind beim Wrap-Up des 3. Helmholtz Sustainability Summits den Teilnehmenden vorgestellt worden. Damit diese auch auf administrativer Ebene der Helmholtz-Gemeinschaft vorliegen. Die Zentren können die Empfehlungen nutzen, um eigenständige Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen.

Weitere Informationen zum 3. Helmholtz Sustainability Summit finden Sie hier: https://www.helmholtz-nachhaltigkeit.de/susu3_startseite/

Handlungsempfehlungen aus dem 3. Helmholtz Sustainability Summit

2. Broschüre Helmholtz Nachhaltig Aktiv

2. Nachhaltigkeitsbroschüre
Helmholtz Nachhaltig Aktiv

Die Helmholtz Nachhaltigkeitsbroschüre Helmholtz Nachhaltig Aktiv beinhaltet Praxisbeispiele aus allen 18 Helmholtz-Zentren entlang des Themenschwer- punkts Energie- und Ressourceneffizienz.

Downloadmöglickeit des Graphical Recordings zur Diskussion zu den “Superfasern aus Holz”

Hier können Sie die graphische Dokumentation zur Diskussion zu den “Superfasern aus Holz” im Kontext des Forschens in gesellschaftlicher Verantwortung herunterladen.

Graphical Recording zur Diskussion zu den "Superfasern aus Holz"

Bekenntnis der Helmholtz-Gemeinschaft zu ihrer nachhaltigen Entwicklung

Bekenntnis der Helmholtz-Gemeinschaft zu ihrer nachhaltigen Entwicklung

In der Mitgliederversammlung vom 15. September 2020 wurde dieses Bekenntnis zur nachhaltigen Entwicklung der Helmholtz-Gemeinschaft verabschiedet. Mit diesem Bekenntnis wird der Anspruch verbunden, zeitnah Aktivitäten in den dort beschriebenen Aufgabenfeldern aufzunehmen, um Maßnahmen und Ziele zur nachhaltigen Entwicklung der Helmholtz-Zentren und somit auch der Helmholtz-Gemeinschaft zu erarbeiten, aktiv umzusetzen und zu berichten.

Umgesetzte Nachhaltigkeits-maßnahmen beim 1. Helmholtz Sustainability Summit

  • Der 1. Helmholtz Sustainability Summit ist eine zertifizierte klimafreundliche Veranstaltung

  • Die Gesamtemissionen der Veranstaltung waren 22.346 kg CO2

  • An beiden Tagen des Summits beteiligten sich  im Durchschnitt 200 Teilnehmende

  • 56% der Teilnehmenden sind mit der Bahn angereist; 38% mit dem ÖPNV und nur 6% mit dem Flugzeug

  • Der 2. Helmholtz Sustainability Summit findet am 19. und 20. April 2021 am DESY in Hamburg statt

Zusammenfassung der einzelnen Nachhaltigketis-maßnahmen

1. Broschüre Helmholtz Nachhaltig Aktiv

Nachhaltigkeitsbroschüre
Helmholtz Nachhaltig Aktiv

Die Helmholtz Nachhaltigkeitsbroschüre  Helmholtz Nachhaltig Aktiv  beinhaltet Praxisbeispiele aus allen 19 Helmholtz-Zentren. Die Beispiele gliedern sich nach den fünf Funktionsbereichen der LeNa-Handreichung. Die Zusammenstellung ist ein erstes Ergebnis des seit April 2018 existierenden Helmholtz-Arbeitskreises Forum Nachhaltigkeit. Die Auswahl der Beiträge erfolgte in enger Abstimmung mit den einzelnen Zentren und stellt keine vollständige Liste der Nachhaltigkeitsinitiativen innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft dar.

Nachhaltigkeitsmanagement in außeruniversitären Forschungsorganisationen (LeNa)

Diese Handreichungen erleichtern den Einstieg in ein forschungsspezifisches Nachhaltigkeitsmanagement. Sie stellen die wesentlichen Handlungsfelder praxisnah dar, damit an bereits bestehende Ansätze angeknüpft werden kann, und lässt ausdrücklich Freiräume für eine individuelle Schwerpunktsetzung.