Forschungsinfrastruktur nachhaltig gestalten –
von Menschen, Mäusen und Maschinen

 1. und 2. September in Köln am Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR)

Wie bereits in den letzten Jahren schaffen wir mit der Veranstaltung einen Rahmen für einen informativen und konstruktiven Austausch. Zum ersten Mal wird dieser Summit in einem hybriden Format organisiert, d. h. virtuell auf einer Eventplattform sowie in Präsenz am DLR-Standort Köln. Eine vollumfängliche Teilnahme und Mitwirkung sind damit für alle garantiert.

Der Titel verrät unseren Focus. Unterschiedliche Formate unterstützen uns, das Thema zu bearbeiten: Keynotes für neue Denkanstöße, vier inhaltlich moderierte Workshops als Dialograum sowie eine hochkarätige Podiumsdiskussion für die Sensibilisierung des Themas in der Helmholtz-Gemeinschaft.

 

Für unsere Workshops sind folgende Themen vorgesehen:
1. Energiemanagement, Energie sparen, CO2-Impact
2. Beschaffung, Recycling, Lebenszyklusanalysen, innovative Finanzierungsoptionen
3. Verantwortungsbewusstes Nutzerverhalten, Umgang mit der Energie- und Klimakrise sowie den damit verbundenen Kulturwandel
4. Forschungsgebäude ressourcenschonend sanieren und bauen, Baumaterialien nachhaltig auswählen.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so können Sie sich unter folgendem Link anmelden:

 

Weitere wichtige Infromationen zum Summit finden Sie unter den folgenden Links:
Programm/Workshops
Hybrides Veranstaltungsformat
Nachhaltigkeit
Registrierung/Anmeldung
Anreise zum DLR Standort in Köln
Übernachtung
Das DLR